Skip to content

Bezirkswanderung am So. den 15. Mai 2011 auf dem neuen Natura-Trail im Murgtal

10. Mai 2011

Bezirkswanderung am 15. Mai 2011 auf dem neuen Natura-Trail im Murgtal

Am Sonntag den 15. Mai beteiligen sich die Naturfreunde Forbach an der Bezirkswanderung der Naturfreunde von Gaggenau nach Hörden zur Einkehr im dortigen Naturfreundehaus. Zur Wanderung sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen!
Die Strecke verläuft auf dem von den Murgtäler Naturfreunden neu erarbeiteten Natura-Trail. Die Gesamtstrecke dieses Weges beginnt in Gaggenau – Rotenfels und zieht sich das Murgtal entlang bis zu unserem Naturfreundehaus Holderbronn in Forbach. Charakteristisch für diesen Natura-Trail ist, dass er von Naturfreundehaus zu Naturfreundehaus führt und dabei möglichst viele FFH-Gebiete (Flora-Fauna-Habitat) berührt.
FFH-Gebiete sind Schutzgebiete des Natur- und Landschaftsschutzes die dem Schutz von Pflanzen (Flora), Tieren (Fauna) und Habitaten (Lebensraumtypen) dienen. FFH-Gebiete bilden einen Teil des Natura 2000-Netzwerkes. In Forbach gibt es beispielsweise zwei Typen von FFH Gebieten: „Unteres Murgtal und Seitentäler“ (z.B. an der Felsenstraße bei Gausbach) und „Wiesen und Moore bei Forbach“ (z.B. Eulenfelsen, Sasbachtal).

Treffpunkt für die Wanderung ist um 9:25 Uhr am Bahnhof Forbach (Abfahrt um 9:40 Uhr). Interessierte sind gerne willkommen, die Fahrkarten werden selbst, evtl. als Gruppenkarten am Bahnhof gezogen. Weitere Informationen zur Wanderung können beim Wanderwart Jörg Bauer (E-Mail: joergbauer84@googlemail.com oder Tel.: 07228/96 02 47) erfragt werden.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.