Skip to content

Die „Naturwekstatt Holderbronn“ stellt sich vor

2. Oktober 2011

Die Naturwerkstatt „Holderbronn“ will Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren die Möglichkeit geben, den Wald und die Natur auf spielerische Weise zu erkunden und erleben. Einmal im Monat wollen die Naturfreunde Forbach sich  auf Entdeckungsreise in die Natur begeben. Zu entdecken gibt es Allerlei: Naturveränderungen im Jahreskreis, die verschiedensten Naturmaterialien,  neue Wege über Stock und Stein, das Kennenlernen von Wald- und Wiesentieren und vieles mehr. Mit Bastelmittage zu veschiedenen Themen, Spiele in und  mit der Natur, das Bauen eines Lagers, Müllsuchmittage und andere  Aktionen will die Naturwerkstatt „Holderbronn“ interessierte Kinder einladen.

Die Mittage finden einmal im Monat, immer Mittwochs, statt. Mitmachen können alle Interessierte, die Lust und Zeit haben. Die genauen Termine und das Thema des jeweiligen Mittags können Sie rechtzeitig in den Forbacher Nachrichten und unter Aktuelles erfahren. Bei Fragen und Anmeldung wenden Sie sich an Anne Weiler unter naturwerkstattholderbronn@googlemail.com.

Die Naturfreunde Forbach freuen sich auf euch!

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.