Skip to content

Winterweihnachtskrabbelsackwanderung nach Klosterreichenbach am 13.12.2014

14. Dezember 2014

Bei unserer diesjährigen Winterweihnachtskrabbelsackwanderung lotste uns „Weihnachtswanderführerin“ Martina Merkel am Sonntag, den 13.12.2014 mit der S-Bahn nach Klosterreichenbach.

Vorbei am ehemaligen Klosterareal haben wir das liebreizende Seitental des Reichenbaches erwandert. Erster Stopp war an der Klosterquelle, wo uns Martina einen kleinen Abriss der Klostergeschichte zum Besten gab. So wechselte das Kloster mehrfach, sowohl die Konfession zwischen katholisch und evangelisch, als auch die territoriale Zugehörigkeit zwischen Eberstein und Württemberg.

Im Anschluss daran konnten wir das Gelernte bei einer Rast mit Selbstgebackenem und Glühwein sacken lassen. Eine weitere kleine Rast folgte an der neu errichteten Brücke am Märtesweiher, von wo aus uns der Weg wieder zurück in Richtung Dorf führte.

Dort angekommen, kehrten wir nach einer kurzen Besichtigung der Klosterkirche, in die hiesige Pizzeria ein. Nach körperlicher Stärkung bei Pizza, Pasta und Co., wurde beim traditionellen „Krabbelsackwichteln“ das Vereinsjahr beschlossen. Thema unserer Krabbelsack-Geschenke war dieses Jahr „etwas rundes“. So gab es neben einem Seestern, einer Holzscheibe und Wohlfühlcrème allerlei (un-)brauchbaren Überraschungen zu entdecken.

Wir bedanken uns bei Martina Merkel für die tolle Organisation des schönen Tages und wünschen allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Bürgern ein gutes neues Jahr 2015.

 

 

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: